Atlanta

Centennial Olympic Park in Atlanta

Centennial Olympic Park in Atlanta

Atlanta, die Hauptstadt des US- Bundesstaates Georgia präsentiert sich dem Besucher kosmopolitisch und fortschrittlich, aber dennoch mit dem höflichen Charme der Südstaaten.
Denkt man an Atlanta, denkt man unweigerlich an die belebende Brause. Die Besichtigung der World of Coca-Cola ist informativ und kurzweilig – und der „Taste It“-Bereich mit Getränken aus der ganzen Welt ein krönender Abschluß.
Ganz in der Nähe liegt die Zentrale des Nachrichtensenders CNN. Wer Lust hat einen Blick hinter die Kulissen zu werfen wird eine interessante Zeit hier verbringen. Mit Kindern sollte man dagegen ins Georgia Aquarium gehen. Der hohe Eintrittspreis wird durch die beeindruckend großen Becken (das Aquarium beheimatet auch Wale!) und die Artenvielfalt wieder wett gemacht. Neben Meeresbewohnern gibt es hier u.a. auch Otter, Pinguine und Alligatoren. Wer nach all den Indoor-Erlebnissen ein wenig Zeit an der frischen Luft verbringen möchte kann zu einem Spaziergang durch den Historic Oakland Cemetery aufbrechen.
In Atlanta muß man auch auf den Spuren des Bürgerrechtlers Martin Luther King wandeln. Neben dem Geburtshaus und seiner Kirche, der Ebenezer Baptist Church, lohnt auch ein Bummel durch sein Stadtviertel, Sweet Auburn. Zur Stärkung sollte man den Sweet Auburn Curb Market aufsuchen.
Einen Abstecher in vergangene Zeiten bietet ein Besuch des Wren´s Nest, der Heimat des amerikanischen Kinderbuchautoren Joel Chandler Harris. Lassen Sie sich von dem zauberhaften Haus und den liebevollen Führungen für einige Zeit aus der Realität entführen!
Das elegante Swan House von 1928 ist ein hervorragendes Beispiel für die Liebe der betuchten Südstaatler zur klassischen Architektur. Sowohl das Innere als auch der Garten und die Brunnen werden Sie begeistern. Das Haus diente übrigens als Kulisse für den Film The Hunger Games: Catching Fire.
Dem Margaret Mitchell House an der Peachtree Street sollten die Fans des Buches/Films „Vom Winde verweht“ einen Besuch abstatten. Heute steht das schmucke Haus etwas verloren zwischen den modernen Hochhäusern. Eine Führung bietet Informationen zur Autorin und ihrem berühmten Werk.