Allgemeine Angaben

 ✔ Wer ist Prepaid-Discount.de ? 

Prepaid-Discount.de ist eine Unternehmenseinheit der Boersenreport.de AG , der weltweit führende Anbieter für ausländische Sim-Karten. Wir stellen dementsprechend nicht den Mobilfunkservice, sondern vertreiben weltweit die SIM Karten in unserem Onlineshop.

✔ Versand & Lieferzeiten? 

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 1-2 Werktage, nach Österreich ca. 2-4 Werktage, in die Schweiz 3-4 Werktage evtl. zzgl. Zollverzögerungen im Einzelfall. Die Lieferzeit für weltweite internationale Lieferungen beträgt ca. 5-7 Werktage/Arbeitstage.

✔ Können unerwartete Folgekosten entstehen? 

Nein, Ihnen entstehen bei Prepaid-Discount.de keinerlei monatlichen wiederkehrende Gebühren/Kosten. Sie erwerben bei uns lediglich eine Prepaid SIM Karte inklusive Guthaben ohne eine feste Vertragslaufzeit einzugehen.
Alle von uns angebotenen SIM Karten basieren auf Prepaid-Basis. Alle Aktivierungs- und Servicegebühren sind bereits im Verkaufspreis enthalten.

✔ Zeitpunkt der Bestellung einer Amerika SIM Karte? 

Unsere SIM Karte erreicht Sie zunächst un-aktiviert. Wir aktivieren Ihre SIM Karte einen Tag vor Ihrem uns mitgeteilten Reiseantritt für Sie und Ihr Nutzungszeitraum entsteht erst bei Reiseantritt und Aktivierung durch uns oder zu einem beliebigen Zeitpunkt, den Sie uns vorgeben. Sie können somit Ihre gewünschte SIM Karte oder zusätzliches Guthaben bereits Monate vor Ihrem Reisebeginn bestellen. Solange der von Ihnen gewünschte Aktivierungstermin noch nicht eingetreten ist, können Sie diesen Termin auch bei Bedarf noch einmal verschieben.

 

 

Mobilfunk-Standard in den USA / Aufladung

 ✔ Wie lange sind Guthaben und SIM-Karte gültig? 

In der USA ist es üblich, dass das Guthaben 30 Tage nach Aktivierung abläuft. Ihre SIM-Karte wird nach zwei Monaten ohne das ein neues Guthaben aufgeladen wird vom amerikanischen Anbieter deaktiviert. Eine Reaktivierung ist nicht möglich. Sie benötigen daher bei längeren Pausen immer eine neue USA SIM.

✔ Rufnummer – wie lange behalte ich meine amerikanische Rufnummer?

Im Regelfall verfällt eine Rufnummer, wenn Sie zwei Monate kein neues Guthaben mehr aufgeladen haben.
Die amerikanische Mobilfunk-Nummer ist folgend zusammengesetzt: ersten 3 Ziffern sind der “Area Code”, vergleichbar mit den deutschen Vorwahlen. Die darauffolgenden drei Ziffern sind jeweils der Landkreis oder das Stadtgebiet und die letzten 4 Ziffern setzen sich individuell zusammen.
Innerhalb der USA geben Sie die Ihnen übermittelte Rufnummer ohne 001 an Ihre Geschäftskontakte oder persönlichen Kontaktpersonen weiter. Anrufer aus dem Ausland (z.B. aus Deutschland/Österreich/Schweiz) wählen 001 bzw. +1 vor der Rufnummer.

✔ Aufladung einer USA-SIM? 

Komfortabel und bequem bestellen Sie bitte in unserem Shop in der Kategorie “Aufladung” Ihre gewünschte Aufladung.
Zum gewünschten Termin bzw. spätestens nach 12 Stunden (während der Servicezeiten täglich 8-18 Uhr innerhalb von 15 Minuten) laden wir Ihnen Ihre SIM direkt für Sie auf.
(Neu-Start) Nach erfolgter Aufladung schalten Sie Ihr Endgerät bitte immer einmal aus und wieder ein.

✔ Wichtige Vorwahlen 

Um aus den USA international abgehenden Telefonate zu führen müssen Sie zumeist die Internationale Vorwahl 011 vorwählen. In Kombination mit dem entsprechenden Ländercode ergeben sich folgende Vorwahlen:
Deutschland: 011 49
Österreich: 011 43
Schweiz: 011 41
Bei der örtlichen Vorwahl muss dann zusätzlich einfach die Null weggelassen werden, gefolgt von der Rufnummer.
Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte einfach!
Bitte versenden Sie eine SMS ohne 011-Vorwahl, indem Sie wie folgt wählen: + Ländercode + Vorwahl ohne 0 + Rufnummer

In den USA wird keine Unterscheidung zwischen Handy- und Festnetz-Nummern vorgenommen. Es spielt daher keine Rolle, ob Sie mit einer unserer angebotenen USA Prepaidkarten auf einen Festnetzanschluss oder ein Handy anrufen.
Amerikanische GSM-Mobilfunknetze in den USA funken auf den 850 MHz und 1900 MHz Frequenzen. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie ein simlockfreies Quad-Band-Handy besitzen um Ihre USA Prepaid SIM Karte auch überall nutzen zu können. Sie können uns gerne um Auskunft bitten oder direkt bei Ihrem Handyhersteller nachfragen.
Verwenden Sie ein zwingend ein simlockfreies Endgerät mit 4 UMTS-Frequenzen (Quadband-UMTS), um das UMTS-Potenzial (alle Geschwindigkeiten) Ihrer USA SIM voll nutzen zu können.

✔ Netzabdeckung / Coverage 

Das amerikanische Mobilfunknetz ist bei weitem nicht so gut ausgebaut wie unsere deutschen oder vergleichbaren europäische Netze. In Ballungs- und Stadtgebieten haben Sie normalerweise einen sehr guten Empfang. In ländlicheren und dünn bevölkerten Gebieten und Nationalparks hängt der Empfang von der Entfernung zum Mobilfunkmasten ab. Im Rahmen unserer regelmässig in Amerika durchgeführten Tests stellen wir ständig eine Verbesserung der Netzqualität und Ausbau des Netzes fest. Detail-Netzabdeckungs-Karten der Netzbetreiber finden sie hier:
AT&T-Netzabdeckung
T-Mobile USA Netzabdeckung

✔ Persönlicher Hotspot und Tethering 

Ob die Funktion des Tethering (Android) oder des persönlichen Hotspots in Apple Endgeräten providerseitig unterstützt wird, entnehmen Sie immer bitte der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

Endgeräte und SIM-Karten

 ✔ Besitzt mein Mobiltelefon einen SIM-Lock? 

Legen Sie bitte einfach eine SIM Karte eines Fremdnetzanbieters in Ihr Endgerät ein während Sie sich noch in Ihrem Heimatland befinden. Wenn Ihr Telefon dann ein Mobilfunk-Netz findet und Sie Anrufe tätigen und entgegennehmen können ist Ihr Gerät simlockfrei und kann mit unseren Prepaid-SIM Karten eingesetzt werden. Sollte Ihr Endgerät einen Simlock besitzen, können Sie dieses Endgerät nicht verwenden.
Um den SIM Lock aufzuheben kontaktieren Sie bitte Ihren Telefonanbieter um die Aufhebung des Simlocks zu beantragen.

Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie gerne bei uns an.

 

✔ Aktivierung und PIN 

Es wird weder ein spezieller Aktivierungscode noch ein PIN Code für Ihre SIM Karte benötigt. Wir laden Ihre Karte direkt für Sie an Ihrem Wunschaktivierungstermin auf. Um Ihr Endgerät nutzen zu können konfigurieren Sie bitte Ihr Endgerät nach unserer Anleitung. (Rückseite Ihrer Rechnung)

✔ Formate SIM, MICRO-SIM oder NANO-SIM? 

Öffnen Sie Ihr Telefon und schauen Sie, ob Ihr Telefon/Endgerät einen Slot für normalgroße SIM-, Micro-SIM- oder Nano-SIM-Karten besitzt.
Standard SIM u.a. für:
Samsung S1, Samsung S2, Samsung S3 mini,
Micro SIM für:
Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S4 Zoom, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S5, Galaxy Note2 LTE, Galaxy Note 3, Galaxy Note 4, LG Optimus, Moto G und Moto G LTE 4G, HTC One 4G, Sony Xperia Z1 und Z2, Motorola RAZR i, Nokia Lumia 520, Asus Padfone Mini, Asus ZenFone 4 und 5, Blackberry Q5, Q10 und Z30, HTC One X, LG G2, LG G3, umia 730 Dual, Lumia 925, Apple iPhone 4, iPhone 4S, iPad 1-4,
Nano SIM für:
iPhone 5, iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6Plus, iPad Mini, iPad Air, ASUS PadFone Infinity, ASUS PadFone 4, Moto X, HTC One (M8), HTC One Mini 2, Blackberry Passport, Google Nexus 6, Lumia 830, Lumia 930, Lumia 1520

✔ Meine amerikanische Rufnummer? 

Wir senden Ihnen Ihre persönliche USA Rufnummer direkt nach der Aktivierung am Wunschaktivierungstag via Email zu.
Falls Sie die Rufnummer bei Freunden, Familie oder im Büro hinterlassen möchten, sollten Sie die Aktivierung 1-2 Tage vor Ihrer Abreise angeben.

✔ Kann ich die SIM Karte bereits in meinem Heimatland ausserhalb der USA testen?

Leider nein. Ihre amerikanische SIM Karte funktioniert nur innerhalb der USA, sowie sehr nahe an der Grenze zu Kanada und Mexiko.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>