Minnesota – ein Abstecher in die Twincities Minneapolis und St. Paul

Minneapolis

Minneapolis

Das Ziel ist der Norden der Vereinigten Staaten, dort wo einst Fellhändler ihr Glück suchten. Im Süden des North Star State Minnesota liegen am Mississippi die zu einer Metropolregion zusammengewachsenen Städte Minneapolis und St. Paul.
Das liebevoll „Mini-Apple“ genannte Minneapolis hat einerseits eine eindrucksvolle Skyline, andererseits unzählige grüne Oasen und wundervolle Seen. In der Stadt selbst sollte ein Besuch des Mill City Museum, das in den Gebäuden der einstmals weltgrößten Mehlfabrik untergebracht ist, auf der To-do-Liste stehen. Man erfährt hier einiges über die Stadtgeschichte und aus dem 9ten Stock hat man einen wunderbaren Blick auf den Mississippi und die St. Anthony Falls. Eine Besichtigung der Basilica of St. Mary lässt sich wunderbar mit einem Bummel durch den Minneapolis Sculpture Garden verbinden. Die Stone Arch Bridge lädt zu einem Spaziergang auf die andere Seite des Mississippi ein. Wer im Sommer in der Stadt ist sollte die Freizeitaktivitäten an den 5 Seen der Chain of Lakes ausprobieren – und am Abend eines der Konzerte im Lake Harriet Bandshell besuchen. Falls das Wetter mal nicht mitspielt, man eine kleine Stärkung beim Sightseeing braucht oder auf der Suche nach einem individuellen Souvenir ist muss man den Midtown Global Market besuchen – eine kulinarische Weltreise in einer Markthalle.
Der andere „Zwilling“, das mehr historisch geprägte St. Paul, ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Minnesota. Nahezu alle Attraktionen sind zu Fuß erreichbar. Versäumen Sie nicht das stattliche Anwesen James J. Hill House, das einst der Wohnsitz eines Eisenbahnpioneers war. Wer ein Faible für Züge und Lokomotiven hat sollte auch einen Besuch im Jackson Street Roundhouse einplanen.

Unweit des James J. Hill House liegt die eindrucksvolle Cathedral of St. Paul. Von hier ist es nicht weit zum Geburtshaus des berühmten Schriftstellers F. Scott Fitzgerald ( „Der große Gatsby“). Leider ist das Haus in Privatbesitz, eine Besichtigung der Innenräume ist daher nicht möglich.

Halten Sie die Kamera bereit wenn Sie die Summit Avenue entlang spazieren – zahlreiche viktorianische Villen säumen die Straße. Die parallel verlaufende Grand Avenue bietet die sich an um eine kleine Pause einzulegen und sich zu stärken. Nicht nur bei Regen oder im Winter lohnt sich ein Besuch Im Wintergarten des Como Park Zoo. Der Bau an sich ist schon faszinierend und die Pflanzenvielfalt lässt nicht nur so manches Gärtnerherz höher schlagen. Wer noch ein wenig Historie erkunden möchte ist im Historic Fort Snelling gut aufgehoben. Strategisch günstig und landschaftlich schön liegt es an der Mündung des Minnesota River in den Mississippi.
Unweit der Metropolen liegt Bloomington, das mit einem modernen Highlight aufwartet, der Mall of America. Entweder man shoppt bis zum Umfallen (über 500 Geschäfte stehen zur Auswahl) oder man deckt sich mit ein paar Souvenirs ein und stattet dann dem in der Mall befindlichen Nickelodeon Universe Freizeitpark oder dem Aquarium einen Besuch ab.