New York – ein Ausflug nach Brooklyn

New York – ein Ausflug nach Brooklyn

New York – ein Ausflug nach Brooklyn

Ein Tag ist fast zu knapp um die vielen charmanten Ecken von Brooklyn zu erkunden. Doch zumindest einen Kurztrip auf die andere Seite des East River sollte man sich bei einem New York Besuch gönnen.
Den Übergang zwischen den beiden Stadtteilen, die einstmals eigenständige Städte waren, bildet die Brooklyn Bridge aus dem Jahr 1883. Hat man diese zu Fuß überquert befindet man sich schon an einem der besten Fotostops, dem Brooklyn Bridge Park. Von dort hat man einen wunderbaren Blick auf die Brücke und die Skyline Manhattans. Ebenso schön ist die Aussicht auf Manhattan von der nahegelegenen Brooklyn Heights Promenade. Streifen Sie auch ein wenig durch die angrenzenden Strassen mit wunderschönen Townhouses. Quirliges Leben findet man im aufstrebenden Viertel DUMBO am Fuß der Brooklyn Bridge. Halten Sie die Kamera bereit für Aufnahmen der Queensborough Bridge und schlendern Sie dann durch die Strassen mit netten kleinen Läden und Cafes.
In Downtown Brooklyn liegt das New York Transit Museum. Schon der Eingang überrascht, da man das Museum in einer stillgelegten U-Bahn Station untergebracht hat. Zahlreiche alte Wagons erwarten die Besucher ebenso wie einige andere historische Gegenstände aus der bewegten Verkehrsgeschichte der Stadt.
Park Slope, so heißt der Bilderbuchstadtteil von Brooklyn – jung, angesagt und doch charmant altmodisch. Junge Familien, Künstler aber auch Prominente haben dieses Viertel für sich entdeckt. Spazieren Sie durch die schönen baumbestandenen Straßen vorbei an den erkerbesetzten Fassaden und den steilen Eingangstreppen mit den schönen schmiedeeisernen Geländern. Auch hier locken zahlreiche Cafes den hungrigen Touristen. An einem Regentag kann man einen Besuch des Brooklyn Museum in Erwägung ziehen. Sonst lockt der Prospect Park, das ruhige Gegenstück zu Manhattans Central Park.

Der Haupteingang liegt am Grand Army Plaza mit seinem beeindruckenden Soldiers and Sailors Arch. Hat man diesen passiert, öffnet sich eine grüne Oase. Der kleinen aber feine Zoo und das Karussell sind ein Anlaufpunkt für Familien mit Kindern. Desweiteren bietet der Park einen See, mehrere schöne alte Villen und ein Auditorium für Konzerte im Sommer. Blumenfreunde und Hobbygärtner sollten auch den angrenzenden Botanic Garden aufsuchen.